· 

Nachhaltig Wickeln

Ein einziges Kind verbraucht bis zum Trockenwerden durchschnittlich 5000 Windeln - wir können entscheiden, welche Windeln das sein werden.

 

Wegwerfwindeln oder Einwegwindeln sind - wie ihr Name schon sagt - für den einmaligen Gebrauch gedacht und werden danach einfach weggeworfen. Ihr Leben endet nach maximal 12 Stunden. Viel mehr Zeit und vor allem Ressourcen fallen aber bei ihrer Herstellung, dem Transport und vor allem bei ihrer Entsorgung an.  Hochrechnungen schätzen, dass eine einzige Wegwerfwindel auf der Deponie ca. 450 Jahre (!) benötigt, um vollständig zu verrotten. Um nicht solange warten zu müssen, werden sie bei uns mit enormen Energieaufwand und chemischen Zusätzen verbrannt. Kein schöner Gedanke, wenn schon ein einziges Kind eine Tonne Windelmüll produziert..

  

Stoffwindeln brauchen für ihre Herstellung und den Transport zwar auch Zeit und Ressourcen, jedoch werden sie nach jedem Gebrauch gewaschen und können dadurch wiederverwendet werden. Wenn man gut mit ihnen umgeht, kann man sogar mehr als ein Kind damit wickeln - Mullwindeln überdauern sogar Generationen da sie so strapazierfähig sind! Und sollten sie nach getaner Arbeit letzten Endes doch auf einer Deponie landen, dann verrotten sie je nach Material unterschiedlich lange - Baumwolle und Naturfasern schneller und umweltschonender als beispielsweise PUL und Mikrofaser (Da sie vorher viel öfter in Verwendung waren als eine Wegwerfwindel, sind aber auch Stoffwindeln aus PUL und Mikrofaser die nachhaltigere Wickel-Alternative).

 

Nachhaltiger als Stoffwindeln sind meiner Meinung nur "keine Windeln" - und auch das lässt sich super mit Stoffwindeln kombinieren ;)

 

 

---

 

 

Wenn ihr mehr über nachhaltiges Wickeln wissen wollt, schaut bei der Windelmanufaktur vorbei, von der auch diese tolle Grafik stammt! Und die natürlich auch ganzheitlich tolle Stoffwindeln produziert ;) 

Logo, fuchs und spatz, Trageberatung, Stoffwindelberatung, Neunkirchen, Christine Lagger, Wickeln, Tragen, Baby, Kind, Beratung.

 

 

 

 

Christine Lagger

    

Wienerstraße 11

2620 Neunkirchen

    

0043 677 625 646 71

hallo@fuchsundspatz.at

www.fuchsundspatz.at